Ambulante Psychiatriepflege

Mit der ambulanten psychiatrischen Pflege und Betreuung unterstützen und begleiten wir Menschen mit einer psychischen Erkrankung in ihrer gewohnten Umgebung.

Schwerpunkte:

  • Übergang nach Klinikhospitalisation in den Lebensalltag
  • Langzeitbetreuung zu Hause
  • Beratung, Information und Psychoedukation
  • Unterstützung in Krisensituationen
  • Erarbeitung von Bewältigungsstrategien für den Alltag
  • Erarbeitung einer angepassten Tages/Wochenstruktur
  • Trainieren von Alltagsfertigkeiten
  • Unterstützung beim Gestalten von Beziehungen
  • Koordination mit Dritten, wie z.B. Angehörigen, Ämtern, Arbeitgeber, Ärzte, usw.
  • Entlastung und Beratung von Angehörigen und Bezugspersonen in ihren Aufgaben
  • Unterstützung und Beratung bei medikamentösen Therapiemassnahmen
  • Vorsorge bei Selbst- und Fremdgefährdung Begleitung bei Gefahr von Vereinsamung oder Verwahrlosung

Die psychische und soziale Situation bildet die Grundlage für eine gemeinsame Zusammenarbeit zwischen dem Klienten / der

Klientin. Ziele und Massnahmen werden individuell, persönlich sowie flexibel gestaltet, bzw. angepasst